Kultur lädt ein

20 Baudenkmale

20 Baudenkmale

Burgen, Schlösser & Dome: Prächtige Bauwerke mit bewegter Vergangenheit – die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt im Überblick.

Weiterlesen

Museen

Museen

Vom mittelalterlichen Domschatz bis zur Moderne: Die Museen der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt machen Kunst und Geschichte erlebbar.

Weiterlesen

Musik

Musik

Für alle Sinne: Konzerte in historischem Ambiente und eine Musikakademie mit Angeboten für Profis und Amateure.

Weiterlesen

Das SIP

Das SIP

Investition in die Zukunft: Das Sonderinvestitionsprogramm von Bund und Land fördert Erhalt und Entwicklung ausgewählter Baudenkmale.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Zeit für Kultur: Hochkarätige Ausstellungen, Konzerte und Lesungen, Seminare und Workshops, Burgfeste und vieles mehr.

Weiterlesen

Gestalten, Kämpfen, Vermitteln.

Tagung der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
12. und 13. April 2024 | Dom Magdeburg

 

Anlässlich des Erwerbs von Schloss und Amt Leitzkau durch Hilmar von Münchhausen vor 460 Jahren widmet sich das Symposium den Facetten niederadligen Lebens im 16. Jahrhundert in Mitteldeutschland. Deren Akteure gehörten oftmals weitverzweigten Familien an und bestritten mitunter schillernde Karrierewege. Sie prägten nicht nur ihr Umfeld, sondern nahmen aktiven Anteil am Geschehen ihrer Zeit –
auch weit über das Gebiet ihrer Herrschaften hinaus. Die Tagung ist kostenfrei und richtet sich an  Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit.

Weiterlesen

Kulturstiftung präsentiert neue Publikationsreihe

Band 1: 850 Jahre Weihe
des Havelberger Domes

 

„Forschungen zur Kulturstiftung Sachsen-Anhalt“ nennt sich ein neues Publikationsformat, mit dem die Kulturstiftung zu einer Entdeckungs- und Forschungsreise durch mehr als 1200 Jahre mitteldeutscher Geschichte einlädt. Der Auftaktband trägt den Titel "850 Jahre Weihe des Havelberger Domes". Auf 320 Seiten und mit mehr als 200 zum Teil großformatigen Abbildungen werden die wissenschaftlichen Ergebnisse einer Fachtagung präsentiert.

Weitere Informationen

Zur Bestellung

Weiterlesen

It’s all about collecting …

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

17. März bis 23. Juni 2024

 

Die Stiftung Rolf Horn aus Schleswig ist mit gut 100 expres­sio­nis­tischen sowie einigen nicht-europäischen Werken, wie sie den Expressionisten in Deutschland als Inspiration und Bestätigung ihres Wegs dienten, zu Gast im Kunstmuseum Moritzburg. Dies nehmen wir zum Anlass, zwei Sammlungen und ihre Sammler zu thematisieren, die in den 1890er Jahren an das Museum kamen: die Melanesien-Sammlung von Franz Emil Hellwig und die Asien-Sammlung Emil Riebecks. Beide Konvolute sind heute nur noch rudimentär vorhanden und werden nun erstmals in einem Ausstellungsprojekt auf präsentiert.

Weiterlesen