Vermietung

Die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt bietet Ihnen Räumlichkeiten zum Tagen, Feiern, Heiraten oder Übernachten.

Historische Räume, romantische Kapellen und große Burghöfe bilden den Rahmen für Ihr einzigartiges Fest.

Der Schlosshof ist für Freilichtkonzerte, Freilichttheateraufführungen, Festveranstaltungen, Großveranstaltungen und Märkte geeignet.

Größe insgesamt
ca. 2.600 qm, vorderer und unterer Schlosshof: 2.200 qm, oberer Schlosshof: 400 qm
Nutzung
ganzjährig
Bewirtung
In Eigenverantwortung des Nutzers. Gastronomiebetriebe im Ort und der näheren Umgebung vorhanden.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage zzgl. Betriebskosten für Strom, Wasser und Abwasser. Die Endreinigung obliegt dem Nutzer.
Besonderheiten
Der obere Schlosshof kann als Bühne genutzt werden. Schlossführung im Zusammenhang mit der Nutzung sind in Absprache mit dem Förderkreis Kultur- und Denkmalpflege Leitzkau e. V. möglich.

         

Die Basilika ist für Konzerte, Theateraufführungen, Vorträge und Feiern geeignet.

Größe
ca. 340 qm
Sitze
ca. 250
Ausstattung
Bestuhlung, Bühne
Bewirtung
In Eigenverantwortung des Nutzers. Gastronomiebetriebe sind in der näheren Umgebung vorhanden.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage zzgl. Betriebskosten für Strom, Wasser und Abwasser. Die Endreinigung obliegt dem Nutzer.
Besonderheiten
Schlossführung im Zusammenhang mit der Nutzung sind in Absprache mit dem Förderkreis Kultur- und Denkmalpflege Leitzkau e. V. möglich.

      

Der Kemenatensaal ist für Konferenzen, Tagungen, Kolloquien, Konzerte, Vorträge, Theatervorstellungen und Feiern geeignet.

Größe
ca. 98 qm (Vorraum ca. 20 qm)
Sitze
ca. 80
Ausstattung
Bestuhlung, Tische
Nutzung
ganzjährig (beheizbar)
Bewirtung
In Eigenverantwortung des Nutzers. Gastronomiebetriebe sind in der näheren Umgebung vorhanden.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage zzgl. Betriebskosten für Strom, Wasser und Abwasser. Die Endreinigung obliegt dem Nutzer.
Besonderheiten
Schlossführung im Zusammenhang mit der Nutzung sind in Absprache mit dem Förderkreis Kultur- und Denkmpflege Leitzkau e. V. möglich.


Im Schloss Hobeck, das Bestandteil des Schlossensembles Leitzkau ist, befindet sich eine Außenstelle des Standesamtes der Stadt Gommern. Anfragen zur Durchführung standesamtlicher Trauungen im Schloss Leitzkau richten Sie bitte direkt an die Stadt Gommern.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Liegenschaftsverwaltung
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
Leitzkau · Am Schloss 4
39279 Gommern
Jana Zucker
T: +49 39 241 934-32
jana.zucker@kulturstiftung-st.de
Martina Barth
T: +49 39 241 934-46
martina.barth@kulturstiftung-st.de

Förderkreis Kultur- und Denkmalpflege Leitzkau e. V.

Leitzkau · Am Schloss 4
39279 Gommern
T: +49 39241 41-68
F: +49 29241 9078-03
fk-leitzkau@gmx.de
www.förderkreis-schloss-leitzkau.de

Stadt Gommern

Standesamt
T: +49 39200 7789-69
F: +49 39200 7789-78
marion.neumann@gommern.de
www.gommern.de

Der Schlosshof ist für Freilichtkonzerte, Freilichttheateraufführungen, Festveranstaltungen, Großveranstaltungen, Märkte geeignet.

Sie können den Schlosshof in Kombination mit den Konferenz- und Seminarräumen sowie dem Kaisersaal nutzen. In Absprache mit dem Betreiber der Gastronomie ist auch die Nutzung von Räumen in der Gastronomie Kaiserhof möglich.

Größe
ca. 1.150 qm
Nutzung
ganzjährig
Bewirtung
Ausschließlich über Gastronomie Kaiserhof im Jagdschloss.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage zzgl. Betriebskosten für Strom, Wasser und Abwasser. Die Endreinigung obliegt dem Nutzer.
Besonderheiten
Schloss-/Museumsführungen im Zusammenhang mit der Nutzung sind in Absprache möglich.

    

Die Seminarräume sind für Konferenzen, Tagungen, Kolloquien, Vorträge und Seminare geeignet.

Sie können die Seminarräume in Kombination mit dem Schlosshof sowie dem Kaisersaal nutzen. In Absprache mit dem Betreiber der Gastronomie ist auch die Nutzung von Räumen in der Gastronomie Kaiserhof möglich.

Größe
je Seminarraum 30 qm
Tisch-/Sitzplätze
jeweils max. 15
Ausstattung
Bestuhlung, Tische, Overhead- und Multimedia-Projektor, Flip-Chart, Leinwand, Tontechnik. Aufpreis für Techniknutzung.
Nutzung
ganzjährig (beheizbar)
Bewirtung
Ausschließlich über Gastronomie Kaiserhof im Jagdschloss.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage inklusive Nebenkostenpauschale.

     

Der Kaisersaal ist für Hochzeiten, Konferenzen, Tagungen, Kolloquien, Konzerte, Vorträge, Seminare, Schulungen und Feiern geeignet.

Sie können den Kaisersaal in Kombination mit dem Schlosshof sowie den Konferenz- und Seminarräumen nutzen. In Absprache mit dem Betreiber der Gastronomie auch die Nutzung von Räumen in der Gastronomie Kaiserhof möglich.

Sitze
ca. 90
Ausstattung
Bestuhlung, Tische, Overhead- u. Multimedia-Projektor, Flip-Chart, Leinwand, Tontechnik. Aufpreis für Techniknutzung.
Nutzung
ganzjährig (beheizbar)
Bewirtung
Ausschließlich über Gastronomie Kaiserhof im Jagdschloss.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage inklusive Nebenkostenpauschale.
Besonderheiten
Schloss-/Museumsführungen im Zusammenhang mit der Nutzung sind in Absprache möglich.


Im Kaisersaal des Jagdschlosses Letzlingen werden standesamtliche Trauungen durch das Standesamt Gardelegen durchgeführt. Anfragen zur Durchführung standesamtlicher Trauungen im Jagdschloss Letzlingen richten Sie bitte direkt an die Stadt Gardelegen.
Im Süd-West-Turm des Jagdschlosses Letzlingen kann das Hochzeitszimmer angemietet werden. Anfragen richten Sie bitte direkt an die Betreiber der Gastronomie Kaiserhof.
Im Kavalierhaus des Schlosskomplexes Letzlingen bietet das Schlosshotel Letzlingen Möglichkeiten zur Übernachtung für 45 Personen an. Anfragen richten Sie bitte direkt an den Betreiber der Gastronomie Kaiserhof.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Liegenschaftsverwaltung
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
Leitzkau · Am Schloss 4
39279 Gommern
Jana Zucker
T: +49 39 241 934-32
jana.zucker@kulturstiftung-st.de
Martina Barth
T: +49 39 241 934-46
martina.barth@kulturstiftung-st.de

Hotel & Gastronomie

Hotel Jagdschloss Letzlingen & Restaurant Kaiserhof
Letzlingen · Schlossstraße 10
39638 Hansestadt Gardelegen
T: +49 39088 802-00
F: +49 39088 8020-85
jagdschloss@travdo-hotels.de
www.travdo-hotels.de

Hansestadt Gardelegen

Rudolf-Breitscheid-Straße 3
39638 Hansestadt Gardelegen
T: +49 3907 7162-14
F: +49 3907 7161-11
info@gardelegen.de
www.gardelegen.de

Der Schlosshof ist für Festveranstaltungen und Märkte geeignet.

Größe
ca. 440 qm
Nutzung
ganzjährig
Bewirtung
In Eigenverantwortung des Nutzers. Gastronomiebetriebe sind in der näheren Umgebung vorhanden.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage inkl. Nebenkostenpauschale. Die Endreinigung obliegt dem Nutzer.
Besonderheiten
Museumsführung im Zusammenhang mit der Nutzung sind in Absprache mit dem Schloss Plötzkau e. V.

        

Der Rittersaal ist für Konferenzen, Tagungen, Kolloquien, Konzerte, Vorträge, Theatervorstellungen und Feiern geeignet.

Größe
ca. 120 qm
Sitze
80
Ausstattung
Bestuhlung, Tische, Kühlschrank
Nutzung
ganzjährig (beheizbar)
Bewirtung
In Eigenverantwortung des Nutzers. Gastronomiebetriebe sind in der näheren Umgebung vorhanden.
Nutzungsentgelt
Auf Anfrage inkl. Nebenkostenpauschale. Die Endreinigung obliegt dem Nutzer.
Besonderheiten
Museumsführung im Zusammenhang mit der Nutzung sind in Absprache mit dem Schloss Plötzkau e. V.


Im Haus am Turm des Schlosses Plötzkau befindet sich eine Außenstelle des Standesamtes der Verwaltungsgemeinschaft Saale-Wipper. Anfragen zur Durchführung standesamtlicher Trauungen im Schloss Plötzkau richten Sie bitte an das zuständige Standesamt der Verwaltungsgemeinschaft Saale-Wipper in Güsten.

Verwaltungsgemeinschaft Saale-Wipper

Standesamt
39439 Güsten
T: +49 39262 877-0
info@saale-wipper.de

Ihre Ansprechpartnerinnen

Liegenschaftsverwaltung
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
Leitzkau · Am Schloss 4
39279 Gommern
Jana Zucker
T: +49 39 241 934-32
jana.zucker@kulturstiftung-st.de
Martina Barth
T: +49 39 241 934-46
martina.barth@kulturstiftung-st.de

Schlossverein Plötzkau e. V.

Schloss Plötzkau · Haus am Turm · Schlosshof 2
06425 Plötzkau
M: +49 174 865 4212
mail@schlossverein-ploetzkau.de
www.schloss-ploetzkau.de