Museum Lyonel Feininger

Liebe Besucherinnen und Besucher

Öffnungszeiten, Preise und Hinweise zu Führungen finden Sie hier:

Museum Lyonel Feininger

 

Museum Lyonel Feininger

Schlossberg 11
06484 Quedlinburg
T: +49 3946 689593-80
F: +49 3946 689593-824
www.museum-feininger.de

Routenplaner

Anreise

Quedlinburg ist in das Netz regionaler und überregionaler Linien von Bahn und Bus eingebunden (Nahverkehr Sachsen-Anhalt).

Das Museum Lyonel Feininger liegt nordwestlich am Fuße des Schlossberges von Quedlinburg. Vom Bahnhof ist sie am schnellsten über Bahnhofstraße, Heilige-Geist-Straße, Steinbrücke, Carl-Ritter-Straße, Lange Gasse und Finkenherd zu erreichen. Mit dem Wagen parken Sie am günstigsten auf den Parkplätzen an der Wipertistraße am Stadtring oder in der nahen Carl-Ritter-Straße.

Museum für grafische Künste

Das Ausstellungshaus ist dem Werk des Karikaturisten, Grafikers, Malers, Bauhausmeisters und Fotografen Lyonel Feininger gewidmet. Der Künstler gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Kunst der Klassischen Moderne. Mit der Sammlung des Quedlinburgers Dr. Hermann Klumpp verfügt das Museum über einen der weltweit bedeutendsten Bestände an Druckgrafiken Feiningers. Hermann Klumpp (1902–1987) war bereits promovierter Jurist, als er am Bauhaus in Dessau sein Studium begann. Hier schloss er eine enge, dauerhafte Freundschaft mit dem Bauhausmeister Lyonel Feininger (1871–1956). Als dessen Werke 1937 von den Nationalsozialisten als „entartet“ diffamiert wurden, kehrte Feininger in die USA zurück. Vor der Ausreise übergab er ein umfangreiches Konvolut seiner Arbeiten an Klumpp, der es vor der Vernichtung rettete.

Die Sammlung Klumpp wurde 1986 zum Gründungsanlass für die Lyonel-Feininger-Galerie. Die neueingerichtete Dauerausstellung gibt einen Überblick über das vielseitige Schaffen Lyonel Feiningers. Mitmachstationen laden zum Sehen, Hören und Entdecken des facettenreichen Werks ein. Darüber hinaus werden auch die kreative Künstlerfamilie Feininger sowie die wechselvolle Geschichte des Museums beleuchtet. Neben dem prominenten Kernbestand wird in Sonderausstellungen hochkarätige Kunst aus allen Epochen gezeigt.

Nächste Veranstaltung

Jul 20
13.30 Uhr
Führungen
Öffentliche Führung „Moritz Götze | Westlöffel & Ostkaffe“
zur Veranstaltung
Jul 20
15.00 Uhr
Führungen
Öffentliche Führung „Lyonel Feininger. Meister der Moderne“
zur Veranstaltung
Jul 21
10.00 Uhr
Seminare & Workshops
Emaille-Workshop mit Moritz Götze
zur Veranstaltung
alle Veranstaltungen