Aktuelle Informationen

Schrittweise Öffnung der Museen der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

 

Auf Grundlage der

5. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom 2. Mai 2020

ist es ab dem 4. Mai 2020 erlaubt, Museen wieder zu öffnen. Hierfür gelten jedoch Auflagen zum Schutz von Besuchern und Mitarbeitern, deren Einhaltung vorbereitet werden muss. Um als Kulturstiftung Sachsen-Anhalt einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten zu können, werden derzeit in den Museen entsprechende Vorkehrungen getroffen. Das umfasst Hygienemaßnahmen, die Besucherlenkung und teilweise kleinere Umbauten.

Die Museen der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt öffnen daher schrittweise bis Christi Himmelfahrt am 21. Mai 2020.

Alle öffentlichen Veranstaltungen bleiben weiterhin abgesagt. Dies betrifft auch museumspädagogische Angebote, gebuchte Führungen, Vorträge und Konzerte.

Die Einzelheiten der Verordnung können Sie auf der Homepage der Landesregierung einsehen.

Informationen zu den Maßnahmen der Landesregierung

 

Zu den nachstehenden Terminen öffnen die Museen der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:

 

12. Mai 2020

Dommuseum Ottonianum Magdeburg

13. Mai 2020

Kloster Michaelstein

Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg

Jagdschloss Letzlingen

20. Mai 2020

Domschatz Halberstadt

Museum Schloss Neuenburg

Schloss Goseck

Burg Falkenstein

21. Mai 2020

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Bitte informieren Sie sich über die teilweise geänderten Öffnungszeiten, Eintrittspreise und standortbezogenen Regeln auf den Internetseiten der Museen.

Wir weisen darauf hin, dass vor den und innerhalb der Museen die allgemeingültigen Hygienevorschriften und Abstandsregeln eingehalten werden müssen. Während des Museumsbesuchs ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Tickets sollten vorab im Ticketshop erworben werden. An den Museumskassen bitten wir um einen kontaktlosen Zahlungsverkehr und Abstand zu halten. Bitte berühren Sie in den Läden nur die Waren, die Sie auch erwerben möchten. Das Personal vor Ort wird Ihnen behilflich sein.

Aufgrund der Abstandsregelungen kann jeweils nur eine bestimmte Personenzahl gleichzeitig die Gebäude und Ausstellungsräume betreten. Vor dem Museumsbesuch ist ein Fragebogen auszufüllen, der auf den Internetseiten sowie im Ticketshop heruntergeladen werden kann und vorab ausgefüllt werden sollte. Bitte beachten Sie die ergänzte Museumsordnung der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt.

Aus Gründen der Verantwortung für die Gesundheit unserer Partner und Beschäftigten haben wir den Dienstbetrieb der Kulturstiftung so organisiert, dass ein Großteil der Beschäftigten mobil oder von zu Hause aus die Dienstgeschäfte erledigt. Sie erreichen die Mitarbeiter aber weiterhin unter den bekannten Rufnummern.

Dienstliche Beratungen und insbesondere Dienstreisen werden auf das dringend erforderliche Maß eingeschränkt. Besucher in den Dienststellen werden gebeten, sich vorab mit den betreffenden Gesprächspartnern fernmündlich oder per Mail abzustimmen.

Wir informieren Sie auf unserer Homepage und in den sozialen Medien regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen innerhalb der Kulturstiftung.

Ihre Kulturstiftung Sachsen-Anhalt