alle Veranstaltungen anzeigen

Theodor Fontane auf Schloss LetzlingenLesung aus "Kriegsgefangen" (1870/71) mit Oleg Tikhomirov

Wann?

16:00 Uhr

Wo?

Jagdschloss Letzlingen
Letzlingen · Schlossstraße 10
39638 Hansestadt Gardelegen

Beschreibung

Am Samstag, den 20. Juli 2019 um 16 Uhr präsentieren die Altmark Festspiele gemeinsam mit der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt eine besondere Lesung mit Schauspieler Oleg Tikhomirov im Kaisersaal des Jagdschlosses Letzlingen anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane.
 
Als Fontane 1859 eine gut einwöchige Reise in die Altmark unternahm, zählte das Gebiet nicht mehr zur Mark Brandenburg. Diese literarische Eroberung der Altmark durch Fontane ist eine Hymne an die schlichte Schönheit der Landschaft und ihre Menschen. Seine Reiseroute führte ihn u.a. nach Salzwedel, Gardelegen, Havelberg, Arendsee und Stendal. Schicksalshaft sollte für Fontane elf Jahre später ein gebürtiger Altmärker werden: Otto von Bismarck! Während der Zeit des deutsch-französischen Krieges 1870/71 ging Fontane als Kriegsberichterstatter nach Paris. In Domrémy-la-Pucelle, dem Geburtsort von Jeanne d‘ Arc – der heiligen Jungfrau von Orleans – wurde er unter falschem Verdacht als deutscher bzw. preußischer Spion verhaftet und erst nach einer schriftlich vorliegenden Intervention Otto von Bismarcks wieder freigelassen. Diese Geschehnisse, die Fontane in seinem Buch „Kriegsgefangen. Erlebtes 1870“ verarbeitete, stehen im Mittelpunkt der Lesung im Kaisersaal des Jagdschlosses Letzlingen.
 
Oleg Tikhomirov ist ein deutscher Schauspieler mit russischer Herkunft. Nach Abschluss seines Studiums der Schauspielkunst an der Universität der Künste Berlin unterzeichnete er 2017 am Volkstheater München. Er ist bekannt für mehrere große Fernsehproduktionen wie z.B. BABYLON BERLIN sowie Auftritte in internationalen Filmprojekten wie im Film WERK OHNE AUTOR von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck. Oleg Tikhomirov lebt und arbeitet in Berlin und München.

Eintrittspreise

Tickets zu 20 € (freie Platzwahl) sind unter Telefon: 03907-7763877 (Festspielbüro), in der Buchhandlung Albrecht Gardelegen,  im Online-Ticketshop der Altmark Festspiele unter www.altmarkfestspiele.de, an allen bekannten VVK-Stellen der Volksstimme sowie an der Tageskasse erhältlich. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.

Veranstalter

Altmark Festspiele gGmbH
Salzwedeler Torstraße 34
39638 Hansestadt Gardelegen
Tel: 039077763877

Merkzettel

Merkzettel drucken